4 Generationen = 1 Vision

Stanislaw Sikon

1899 kam zur Welt auf der Karpatenebene in Polen als ein zukünftiger Volksaktivist, der sich für einfache Menschen, Bauern und Bergbewohner einsetzte.

 

Autobiographie: Ciernista Droga (in Polnisch)

Dokumentarfilm: Kraty Ziemi (in Polnisch)

Teresa Rataj-Sikon

1939 in Zentralpolen wurde eine zukünftige Lehrerin und Sozialaktivistin geboren, mit dem Ziel, Kinder und Jugendliche mit Behinderungen in die Gesellschaft zu integrieren.

Publikation: diverse (in Polnisch)

Dokumentarfilm: Dac Szanse (in Polnisch)

 

Roza Sikon

Im Jahr 1963, in Westpolen, erblickte sie das Tageslicht, die Suchende nach Heilungsmethoden und Umsetzng der interkulturellen Projekte.

Roman: Ein Hauch des Lebens

Dokumentrafilm: FragiLife - the Real story

In voller Länge https://youtu.be/mZjFa_7pcqw

Cindy Gorski

1991 in kanadischem Toronto kam auf die Erde ein mutiges Geschöpf, das nicht nur für eigene Leben und Entwicklung kämpfte, sondern auch als Beispiel für andere.

Autobiographie: Meine Seele hört nie auf zu kämpfen

Dokumentarfilm: FragiLife - the Real story

Mehr unter: www.cindygo.com